Vielfalt ohne Alternative! Demokratie nutzen: am Sonntag wählen gehen!

Neuigkeiten

Batenbrock ist bunt! Dieses Motto wurde beim ersten Fest des Stadtteilbüros Batenbrock an der Horster Straße (AGSB Bottrop e.V.) im Bürgerpark Batenbrock voll und ganz erfüllt. Bunte Stände von verschiedenen Vereinen und Verbänden informierten die zahlreichen Besucher über ihre Angebote, es gab Leckereien von Pommes bis türkischer Pizza, Bastel- und Kreativangebote und tolle Vorführungen. Da spielte zum Auftakt der Spielmannszug Blau-Weiß, gefolgt von Showeinlagen der Boyer Narren und des Sportcenters. Interkulturelle Kindertanzgruppe, Musicalgesang und orientalischer Trommelgruppe zeigten die kulturelle Vielfalt im Stadtteil. Die vielen Kinder und Jugendlichen konnten sich auf der Hüpfburg austoben, die Slackline erproben, den Sportparcour der Janusz-Korczak-Gesamtschule testen oder die Angebote des Spielbusses nutzen. So war für Jung und Alt immer für Abwechslung gesorgt. Bei schönem Spätsommerwetter wurden sogar die Picknickdecken zum Häkeln (El Ele) und Lesen (Lebendige Bibliothek) genutzt. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen HelferInnen und die Häkelfrauen, die bereits im Vorfeld des Festes die Bäume im Park so schön bunt behäkelt haben!

Der Neubau geht weiter: für Bilder und weitere Infos klickt auf   KiTa Rappelkiste

 

Auf der Baustelle der neuen Rappelkiste

Nachdem das Fundament gegossen war, ging es auf einmal ganz schnell: schon steht der Neubau unserer Kita Rappelkiste auf dem Grundstück an der Robert-Brenner-Straße. Die Firma ALHO aus dem Sauerland hat auf riesigen Tiefladern die einzelnen Elemente transportiert und an Ort und Stelle zusammengefügt. Jetzt sind viele fleißige Handwerker dabei, den Innenausbau zu machen und wir sind sicher: spätestens am 1.November startet der Betrieb des neuen Familienzentrums Kita Rappelkiste. Herr Aksen (Vorstand Zof. eV.) als Bauherr, Kinder und Mitarbieterinnen der Rappelkiste und Cornelia Kavermann, Geschäftsführung AGSB Bottrop e.V. überzeugen sich vom Baufortschritt.

 

 

 

Sommerferien

In den Sommerferien 2017 war richtig viel los bei uns im Jugendcafe´und im Hort der Rappelkiste. Nachzulesen  u.a. unter Jugendcafe´/ facebook und unter Kulturarbeit. Hier schon mal in Kurzform: die Hortis verbrachten zehn tolle Tage in Schillig an der Nordsee, das Jugendcafe´ paddelte auf der Niers und lernte in verschiedenen Gewässern schwimmen, es wurde Minigolf und Bowling gespielt,  getrommelt, gerappt und vieles mehr...

Osterferien

 

In den Osterferien fanden im Hort der Rappelkiste und im Jugendcafe´ Borsigweg viele tolle Aktionen statt. Ein besonderer Höhepunkt war der gemeinsame Ausflug zum Schloss Beck mit 45 Kindern und Jugendlichen. Aber auch das gemeinsame Frühstücken oder die Radtour zur Tetraederhalde fanden die Kids des Jugendcafe´s klasse...

 

Hallenfußballtunier erfolgreich!

Das Benefizfußballtunier des Rotary-Clubs Bottrop Wittringen hat am Sonntag, den 19. März erfolgreich stattgefunden. Der Erlös ist für die Einrichtung eines Therapieraums in unserer neuen Kita "Rappelkiste" an der Robert-Brenner-Straße gedacht. Herzlichen Dank an alle Mitwirkende!

Hier ist ein link zum Artikel aus dem Stadtspiegel vom 8.3.2017

 

www.lokalkompass.de/bottrop/sport/auch-schalker-traditionself-wird-antreten-rotary-club-laedt-zum-benefiz-turnier-ein-d741363.html

 

 

 

 

 


 

______________________________________________________________________

 

Batenbrock - Du bist gefragt!

Das Projekt "stadtteihaben: Batenbrock - Du bist gefragt!" geht mit der Eröffnung des neuen Stadtteilbüros am 24.1. um 14.00 Uhr an der Horster Str. 228 offiziell an den Start. Bereits seit Herbst 2016 laufen die inhaltlichen und konzeptionellen Planungen, um im Stadtteil Batenbrock möglichst viele Institutionen und Menschen zu vernetzen. Ziel ist die Bildung einer Präventionskette, um Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die in schwierigen sozialen Lagen leben, zu unterstützen. Gleichzeitig richtet sich das Angebot an alle Batenbrocker:  Du bist gefragt! wird als Auftrag wörtlich genommen, jede Bürgerin und jeder Bürger kann mit  Anliegen, Ideen und Vorschlägen an der Horster Str. 224 vorbeikommmen. Letife Timar und Barbara Josfeld freuen sich über Besuch. Das Projekt wird gefördert aus dem Landesprogramm "NRW hält zusammen - für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung". Nähere Informationen finden Sie hier

Willkommen bei der AGSB Bottrop e.V.

Die AG Soziale Brennpunkte Bottrop e.V.  ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, der seit 1971 Kinder, Jugendliche und Erwachsene betreut und berät.

Wir arbeiten im Stadtteil Batenbrock-Nord / Boy an drei Standorten:

KiTa und Familienzentrum Rappelkiste

Batenbrockstraße 77

Zentrum Borsigweg

Jugendcafé, Beratung, Kultur, Geschäftsführung   Borsigweg 2

Stadtteilbüro Batenbrock

Projekt "stadtteilhaben" Batenbrock - Du bist gefragt!  Horster Str. 228                              

Unser Verein ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

 

 

 Aktionen

 

 

 

Grüße aus den Sommerferien 2016

Schöne Ferientage verbrachten elf (Flüchtlings)jugendliche mit dem AGSB-Jugendcafe´ in der Jugendherberge am Halterner Stausee. Trotz des "abwechslungsreichen" Wetters wurde in der ersten Ferienwoche viel unternommen, so z.B. eine ausgedehnte Bootstour auf dem See, ein Ausflug zum  Freizeitpark Ketteler Hof oder Fußballtuniere in der Jugendherberge. Die Kinder der Hortgruppe aus der "Rappelkiste" fuhren danach für acht Tage an die Ostsee und konnten hier bei tollem Wetter den Strand so richtig erobern.

Familienfreizeit 2016 Schloss Dankern

Auch in diesem Jahr war die Familienfreizeit von Freitag bis Sonntag (17- bis 19. Juni) ein voller Erfolg. Rund achtzig kleine und große Menschen fuhren ins Ferienzentrum Schloss Dankern und verbrachten hier einen schönen Kurzurlaub - ohne Regen und mit viel Spass beim Grillen, Schwimmen oder den vielen Spielangeboten. Möglich wurde die Freizeit durch das Familienzentrum "Rappelkiste", die auch diesmal alles gut organisiert hatte.

 

 

 

!

Interkulturelles Sommerfest 2015

Ein großer Erfolg war unser  interkulturelles Sommerfest rund um den Borsigweg 2  am 13. Juni. Ab 15.00 Uhr ging es nach kurzem Regen am Vormittag mit Sonnenschein los: Zumba brachte die Kinder in Bewegung, ein Zauberer verzauberte mit Tricks und seinen Luftballonfiguren, die Mütter aus den "Rucksackprojekten" boten leckeres Essen aus ihren Heimatländern an, es wurde getrommelt und gesungen und der Spielbus machte für Kinder tolle Angebote, z.B. hippe Blumenkränze für die Haare. Natürlich gab es auch eine Hüpfburg, Kinderschminken, einen Grillstand und noch vieles mehr. Es wurden allein 150 Kinderspielpässe ausgegeben, mit denen die Kinder u.a. Getränke, Würstchen, Popcorn und Eis umsonst bekamen. Auch die Erwachsenen, Eltern und Gäste unterhielten sich gut und so feierten viele Menschen aus unterschiedlichen Ländern ein schönes Fest. Ein herzliches Dankeschön geht an alle ehrenamtlichen Helfer!

 

 

 

Bunte Osterferien 2015

Ein vielfältiges Ferienprogremm erlebten die Kinder und Jugendlichen im Jugendcafe´ Borsigweg. Während die Mädchen, gestärkt mit einem gesunden Frühstück zwei Wochen an dem Theaterprojekt "Die Spinne" arbeiteten, wurde das Jugend- zum Jungencafe´. Die Jungs konnten Waffeln backen, Ausflüge nach Wittringen unternehmen oder das Tetraeder erklimmen. Ein weiteres Highlight war für alle Kinder aus der Kita Rappelkiste, dem Jugendcafe´ und der OGS ein gemeinsamer Ausflug ins Trampolino nach Gelsenkirchen. Am Ende eines bewegungsaktiven Tages schmeckte dann allen das spendierte Eis. Ein herzliches Dankeschön für diesen schönen Ferientag an den Rotary-Club Bottrop-Wittringen für die großzügige Spende, die diesen Ausflug ermöglicht hat.

International

Ausflug in den Herbstferien 2014

Mit einem großen Doppeldeckerbus fuhren 65 Kinder der Kita Rappelkiste und des Jugendcafe´s Borsigweg zum Irrland nach Kevelaer. Kinder aus Afghanistan, Syrien, Serbien, Tschetschenien, Albanien, Deutschland, Eritrea und dem Libanon konnten sich einen Tag lang richtig austoben und hatten viel Spass im großen Freizeitpark.

Spendenaktionen Weihnachten 2014

Der Lions-Club Bottrop sammelte am 22. November Lebensmittel für Flüchtlingsfamilien am Borsigweg. Vor Edeka Zurheide wurden Einkäufer gebeten, eine Lebensmittelspende für Flüchtlingsfamilien mit in ihren Einkaufswagen zu legen - da kam eine Menge zusammen! Die Familien haben sich sehr gefreut!

Warme Mützen für kleine und größere Kinder wurden von Frau Liko fleißig gestrickt und fanden schnell neue Besitzer. Herzlichen Dank dafür!

Fest der Kulturen 2013